NEWS

Neue Farbe reinbringen! Erfolgreiche Umstellung auf SIEGWERK-Druckfarben am Standort Ilsenburg.

Exzellente Druckergebnisse – mit neuem Maßstab an Nachhaltigkeit.

Seit Mai 2019 produzieren wir auch am Standort Ilsenburg mit UniXYL von SIEGWERK. Die umweltschonende Farbserie wurde speziell für den wasserbasierten Flexodruck verschiedener Papier- und Karton-Anwendungen entwickelt. UniXYL gründet auf holzbasierten, nachwachsenden Rohstoff-Komponenten und besticht durch hervorragende Print-Performance – eine überzeugende Alternative zu konventionellen Farben.

Ausschlaggebend für die Farbumstellung war neben dem Nachhaltigkeitsaspekt vor allem die Synergie hinsichtlich der drei Christiansen Print-Standorte europaweit. Björn Vorlop, verantwortlicher Betriebsingenieur in Ilsenburg: „An unseren Standorten Northeim und Garancières hat sich die Produktion mit den fortschrittlichen Farben von SIEGWERK bereits bewährt. Da lag es nahe, die Bedarfe zu bündeln, sodass wir nun auch in Ilsenburg mit diesem Partner zusammenarbeiten.“

Lange vor dem geplanten Farbwechsel hatte unser Ilsenburger Team gemeinsam mit SIEGWERK alles gründlich vorbereitet. Die Umstellung selbst wurde dann kompakt über ein Wochenende abgewickelt – ganz ohne Produktionsstillstand: „Am Freitag Ende der Produktion mit der bisherigen Farbe, am Sonntag Start mit der neuen“, fasst Vorlop zusammen.

Die Farbleitungen zu den Dosierstationen leerpumpen, reinigen und mehrfach spülen, das System und die Dosieranlage mit den neuen Farben füllen – das war nur der offenkundige Teil des Umstellungsprozesses: „Währenddessen haben wir im Hintergrund immer wieder Muster genommen, um die bisherigen Farben und Druckergebnisse deckungsgleich abbilden zu können.“ Außerdem wurden die Rezeptdatenbanken auf die neuen Rezepturen umgeschrieben. Am Sonntag war die neue Farbserie einsatzbereit.

Perfekte Vorbereitung, partnerschaftliches Teamwork, gemeinsames Qualitätsbewusstsein bis ins Detail: So lief die Umstellung nahezu reibungslos. Björn Vorlop: „Auch anschließend in der ersten Produktionswoche hatten wir starken Support seitens SIEGWERK, die immer wieder Muster gesichtet und eventuell auftretende Knackpunkte sofort behoben haben. Sowohl die SIEGWERK-Mitarbeiter, die rund um die Uhr vor Ort waren, als auch unsere Kollegen aus dem Christiansen Print-Farblabor haben einen super Job gemacht!“

ARCHIV

Always more than you’d expect: Gegründet 1987 als »France Flexo«, seit 2014 gemeinsam mit Christiansen Print in strategischer Partnerschaft und zum…

Weiterlesen

Always more than you’d expect: Außergewöhnliches Format, kleinste oder besonders umfangreiche Losgrößen: Unabhängig von seiner Komplexität kann…

Weiterlesen

Always more than you’d expect: Nach gut zweijähriger strategischer Partnerschaft zwischen Christiansen Print und France Flexo ist deren Fusion seit…

Weiterlesen